Marke
Heiligenstädter Autofrühling und Museumsfest begeisterten bei bestem Wetter

Moderne traf auf Historie

Donnerstag, 03. Mai 2018, 08:56 Uhr
Schauen, fragen und probieren wollten viele Autofrühlingsgäste auch am Stand unserer Peter-Gruppe, die mit Mercedes-Benz und Peugeot begeisterte.

HEILIGENSTADT. Mit den neuesten und beliebtesten Modellen der Marken Mercedes-Benz und Peugeot bereicherte die Autohaus-Peter-Gruppe den 19. Heiligenstädter Autofrühling am letzten April-Sonntag. Interessierte Besucher gab es jede Menge, denn nicht nur schicke Automobile und bestes Wetter, sondern auch das Museumsfest lockte ins Stadtzentrum.

Einmal mehr erwies sich die Wilhelmstraße als perfekte Präsentations- und Flaniermeile. „Es war schön zu merken, wie interessiert viele Besucher waren. Sie schauten nicht nur, sondern ließen sich die Fahrzeuge auch ausführlich erklären und vereinbarten Probefahrttermine“, resümierte Centerleiter René Stange (Mercedes-Benz).

Diesem Fazit schlossen sich auch Peugeot-Verkaufsberater Marco Noll und Serviceberater Enrico Hesse an, die mit einer kleinen Fahrzeugauswahl vom Peugeot-Autozentrum Peter Mühlhausen gekommen waren.

Mercedes-Benz und Peugeot vertraten die Moderne, umrahmt von Live-Musik und Modenschauen am verkaufsoffenen Sonntag, das Museumsfest gleich um die Ecke stand für die Historie. Beides vereinte sich zu einem gelungenen Autofrühling, der gefiel und dessen 20. Auflage im kommenden Jahr jetzt schon beschlossene Sache sein dürfte.