Marke
5. Northeimer Partynacht lockt am 17. März Gäste jenseits der Dreißig in unser Mercedes-Autohaus

Ü30-Party verspricht Hits von Queen und Falco bis Madonna und Ed Sheeran

Mittwoch, 14. Februar 2018, 15:26 Uhr
Tanzen bis die Füße brennen und Party ohne Ende verspricht die 5. Northeimer Ü30-Partynacht am 17. März. (Foto: Grafik: NHC e.V.) Tanzen bis die Füße brennen und Party ohne Ende verspricht die 5. Northeimer Ü30-Partynacht.

NORTHEIM. „Licht aus, Spot an “ ľ heißt es am 17. März ab 20.30 Uhr in unserem Mercedes-Autohaus in Northeim, wenn sich die Türen zur 5. Northeimer Ü30-Partynacht öffnen und junge und junggebliebene Gäste die Ausstellungshalle stürmen, um einmal nach Herzenslust Party zu machen und zu tanzen, bis nichts mehr geht.

Auf ihre Kosten kommen die Generationen, die in den 70-ern bis 90-ern ihre wildeste Zeit hatten, ihre lange Mähne nach „Satisfaction“ schüttelten, nach ABBAs „Dancing Queen“ ihren Hochzeitstanz absolvierten oder aber mit der Neuen Deutschen Welle und „Kleine Taschenlampe brenn“ die Wiedergeburt deutschsprachiger Musiktitel erlebten.

Allen Tanzwütigen ist eine unvergessliche Partynacht versprochen!  (Foto: Hubert Jelinek) Allen Tanzwütigen ist eine unvergessliche Partynacht versprochen!

Oldies und Goldies
Alte, beste und die beliebtesten Hits von einst und heute werden das Publikum auf die Tanzfläche locken. „Wir rechnen mit 800 Gästen“, prophezeit der stellvertretende Vorsitzende des Northeimer HC e.V., Oliver Kirch. „Schon gegen 22 Uhr wird die erste Tanzwelle ihren Höhepunkt erleben, und nach Mitternacht wird es kein Halten mehr geben!“

Gemeinsam mit vielen Northeimer HC-Mitgliedern versprechen wir allen Musikfans zwischen 30 und 60 (plus) einen unvergesslichen Abend in der Göttinger Straße. Für Speisen und ausreichend Getränke ist natürlich gesorgt!

Tanzen, tanzen, tanzen .... (Foto: Hubert Jelinek)
Tanzen, tanzen, tanzen und jede Menge Spaß haben...

Karten gibt es im Vorverkauf für 7 Euro und an der Abendkasse für 10 Euro im Mercedes-Benz-Autohaus Peter sowie zu den Punktspielen des Northeimer HC in der Sporthalle am Schuhwall.