Marke

Der neue smart electric drive sichert sich den Titel "AUTO TEST Umweltsieger 2017"

Dienstag, 14. März 2017, 12:08 Uhr
smart fortwo electric drive und smart forfour electric drive (Foto: Daimler AG)
AUTO TEST und ÖKOTREND haben die umweltfreundlichsten Autos ermittelt. An der Spitze gab es einen Wechsel.

Mit 95,1 von 100 Punkten holt sich der neue smart electric drive den Titel "AUTO TEST Umweltsieger 2017". Er löst damit den BMW i3 ab, der trotz stärkerer Batterie nur Platz zwei erreichen konnte. Den Titel vergibt das Schwesterblatt von AUTO BILD gemeinsam mit dem renommierten Umweltforschungsinstitut ÖKOTREND.

Neben Verbrauch und Schadstoffemissionen gehen auch die anderen umweltrelevanten Eigenschaften eines Autos in die Bewertung ein, unter anderem Produktion, Recycling und Umweltstandards im Unternehmen. In der Top-10-Liste finden sich neun Autos mit Elektro- und Hybridantrieb sowie ein Erdgas-Mercedes, der
B 200 c. Zusätzlich stellt AUTO TEST die Umweltsieger in allen Fahrzeugklassen vor. Überraschend: Bei den SUVs führt der Porsche Cayenne S E-Hybrid mit 83,3 Punkten das Feld an.

Quelle: www.autobild.de

smart fortwo electric drive: Stromverbrauch (kombiniert): 12,9 kWh/100 km;
CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km

smart forfour electric drive: Stromverbrauch (kombiniert): 13,1 kWh/100 km;
CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km

"Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist."

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.