Marke
Mechatroniker (Foto: Mercedes-Benz / Daimler AG)

Ansprechpartner

Achit Tölle
Ausbildungsverantwortlicher - technische Berufe
Achit Tölle (Foto: Autohaus Peter)
(0 36 31) 61 20 - 75
(0 36 31) 61 20 - 22

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen:

Autohaus Peter GmbH
zu Händen Herrn Tölle
Hallesche Str. 148
99734 Nordhausen

oder per E-Mail:

Ausbildung

KFZ-Mechatroniker/-in

Schrauben aus Leidenschaft

DU hast von klein an schon immer gern getüftelt und geschraubt und gibst inzwischen selbst Deinem geliebten Blech den letzten Schliff? Dann könnte diese Leidenschaft doch eigentlich DEIN Beruf werden!
Ölverschmierte Klamotten machen Dir nichts aus. Und DEINE Muckis kannst DU auch im Job gebrauchen! Wie wäre es mit einer Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker/in?

Warten kann auch Spaß machen

Was lernst DU?
Kraftfahrzeuge warten heißt:
  • in die Grundlagen der Fahrzeugtechnik einsteigen
  • Werkstattinformations- und Kommunikationssysteme anwenden
  • fahrzeugtechnische Systeme prüfen
  • Reparaturen und Wartungen ausführen
  • Fahrzeugdiagnose ausführen
  • Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen ausrüsten
  • Fahrzeugsysteme-Mechatronik kennenlernen

Zurück in die Schule

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung möglich)
  • Ausbildungsmodus: dual (Betrieb und Berufsschule)
  • mögliche betriebliche Qualifikationen nach der Ausbildung:
    geprüfter Kfz-Servicetechniker
    Meister im Kfz-Handwerk
    Betriebswirt im Kfz-Gewerbe
  • Weiterbildung vom Servicetechniker zum Serviceberater möglich
  • Studium an der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe

Und jetzt gib GAS

DU solltest Kfz-Mechatroniker/in werden, wenn
DU einen Sinn für Technik hast.
DICH schmutzige Hände im Job nicht stören.
Tüfteln und Mitdenken DEIN Ding sind.
Du gern mit Gleichgesinnten arbeitest.
DU solltest NICHT Kfz-Mechatroniker werden, wenn
DU im Job lieber Armani-Anzüge und Krawatte trägst.
DICH Motorengeräusche nerven.
DU öfter mal nach dem Getriebesand fragst.
DIR Computer nicht geheuer sind.


Übersicht